0 0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel
1. Bei Bestellung von Weihnachtsbäumen müssen Sie uns unbedingt einen Liefertermin an einem Werktag angeben - Ohne Angabe eines Liefertermins oder bei Angabe eines nicht möglichen Liefertermins erfolgt die Lieferung direkt nach Zahlungseingang
2. Bestellungen vor Weihnachten müssen bis zum 18. Dezember bei uns eingetroffen und bezahlt sein.
3. Weihnachtsbäume sind ein Naturprodukt - bitte berücksichtigen Sie dies bei der Beurteilung der Warenqualität. Unsere Bäume sind in einem qualifizierten Fachbetrieb zur Baumschule gegangen und sorgfältig für Sie ausgesucht worden.
4. Wir versenden nicht ins Ausland


Bestellung

Bestellungen in jeglicher Form (Telefonisch, per Telefax oder Internet) müssen so rechtzeitig, mindestens jedoch 1 Tag vor Versand bei uns eingehen, damit ein rechtzeitiger Versand der Ware an die Lieferadresse erfolgen kann.

Gehen Bestellungen nicht rechtzeitig bei uns ein, behalten wir uns vor, die Bestellung nur auf ausdrücklichen schriftlich bestätigten Wunsch des Bestellers und unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung zu übersenden. Verbindliche Lieferfristen werden sodann von uns nicht gewährleistet und sind grundsätzlich ausgeschlossen.


Lieferbedingungen

Wir liefern ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Für Schreib-, Druck- und Rechenfehler auf der Website übernehmen wir keine Gewähr und sind im Einzelfall berechtigt, von unserem Rücktrittsrecht aus besonderem Grunde ohne Anerkennung einer Rechtspflicht und eventuellen Schadensersatzansprüchen Gebrauch zu machen.

Unsere Angebotspreise sind freibleibend solange der Vorrat reicht. Unsere Preise sind Komplettpreise.


Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung unser Unternehmen verlassen hat und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Dies gilt ebenso bei Beschädigung der Ware und der Umverpackung. Bruchmängel sind vom Frachtführer zu bescheinigen und unverzüglich anzuzeigen. Angaben über die Lieferanschrift müssen so genau vom Besteller erfolgen, dass eine Fehlsendung auszuschließen ist. Bei Bestellungen, bei denen die Lieferadresse unvollständig ist und eine Belieferung dadurch unmöglich wird oder für einen hohen Aufwand für die genaue Ermittlung der Lieferanschrift sorgt, werden von uns nicht ausgeführt.

Sollten unsere Produkte aufgrund nicht vorhersehbarer Ereignisse (höhere Gewalt, große Nachfrage etc.) nicht geliefert werden können, besteht auf Seiten des Bestellers kein Anspruch auf Belieferung oder Nachlieferung. Lieferungen erfolgen nur an Werktagen Montags bis Freitag. Der Besteller hat dafür zu sorgen, dass bei Lieferung eine empfangsberechtigte Person seines Haushaltes anwesend ist und den Empfang der Ware bestätigen bzw. die anfallenden Kosten sofort auf Verlangen zahlen kann. Sollte bei Lieferung niemand angetroffen werden, wird das ausliefernde Unternehmen eine Benachrichtigung zur Nachlieferung (Paketdienst) bzw. Abholung (Post AG) hinterlegen. Aufgrund der Verderblichkeit der Ware, soll der Besteller dafür Sorge tragen, dass die Ware unverzüglich bei dem liefernden Unternehmen abgeholt wird, um Reklamationen zu vermeiden.


Zahlungsbedingungen

Mit der Absendung der Bestellung wird der Kaufpreis fällig. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Kaufsumme und den Versandkosten, bei Nachnahme auch der Nachnahmegebühr.

Sämtliche Kosten werden auf unserer Bestellseite ausgewiesen. Persönlichen Daten unterliegen dem Datenschutz und werden von uns vertraulich behandelt und nur mit Zustimmung des Bestellers an Dritte weitergeleitet.

Grundsätzlich versenden wir nach Zahlungseingang.
Zur Abwicklung der Bestellungen benötigen wir Namen, Vornamen, Besteller- und Lieferanschrift, gegebenenfalls E-Mail Adresse, Telefon, Telefax. Auftragsbestätigungen erfolgen unmittelbar nach Eingang der Bestellung. Für Rückfragen stehen unsere Mitarbeiter unter unserer Unternehmensanschrift zur Verfügung.
Die beim Bestellvorgang ausgewiesenen Versandkosten gelten nur für den Versand innerhalb der BRD.


Versand

Nach rechtzeitiger Auftragserteilung werden die Waren durch unseren Versand zusammengestellt. Die Auslieferung erfolgt nach Eingang der Bestellung. Lieferungen, die vor der 51. KW erfolgen sollen, sind vom Besteller bei der Bestellung ausreichend kenntlich zu machen. Bei Bestellungen, die vor den üblichen Lieferzeiten für Weihnachten erfolgen, erfolgt von uns eine gesonderte Bestätigung ob die Ware zu dieser Lieferzeit zum Versand bereits zur Verfügung steht. Steht die Ware aus Gründen die wir nicht zu vertreten haben nicht rechtzeitig zur Verfügung (Saisonartikel), liefern wir zum erstmöglichen Liefertermin die Ware aus. Entstehende Qualitätsverluste auf dem Lieferweg bzw. Nichtannahme der Ware oder Nichtantreffen an der Lieferadresse gehen nicht zu unseren Lasten. Gewährleistungsansprüche sind dadurch ausgeschlossen.

Bei Annahmeverweigerung, aus welchem Grund auch immer, können wir den Kaufpreis nicht mehr erstatten, da unsere Produkte nach dem Rücktransport nicht mehr zum Kauf angeboten werden können (lt. Gesetzgeber: leicht verderbliche Güter).

Wir haften nur für Schäden an der Ware selbst. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Garantien und Gewährleistungen leisten wir nach den kaufrechtlichen Bestimmungen. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen.

Das 14-tägige Rückgaberecht, das sich aus dem geänderten Fernabsatzgesetz in der Fassung vom 01. Juli 2000 ergibt, ist auf die von uns gelieferten Produkte nicht anwendbar, da es sich hier um Saisonartikel und leicht verderbliche Güter handelt, die der Gesetzgeber von dieser Regelung ausgeschlossen hat.

Reklamationen und Gewährleistungen aufgrund Art, Beschaffenheit, Form und Farbe der Weihnachtsbäume sind ausgeschlossen, da es sich ausschließlich um Naturprodukte mit eigenem Charakter handelt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Weihnachtsbäume Naturprodukte sind, die in Ihrer Art, Beschaffenheit, Form und Farbe nie denen in unserer Homepage dargestellten Bildern gleich sein können. Die dargestellten Bilder stellen lediglich Charaktereigenschaften der verschiedenen Bäume dar.


Gerichtsstand

Für Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Vertragsparteien vereinbaren den Gerichtsstand beim Amtsgericht Merzig.